Umgebung

Havelkrug & Du

Wenn auch Ihre eigene Küche im Apartment Ferien macht, dann haben wir für Ihren kulinarischen Genuss die richtige Adresse.

Ob bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen auf der Sonnenterasse oder einem ausgefeilten Menü à la Chef bei Kerzenschein - lassen Sie Ihren Gaumen verwöhnen und genießen Sie mit allen Sinnen.

Der 'Havelkrug Granzin' ist in 300m für jeden hungrigen Magen schnell zu erreichen.

Glasmanufaktur Dalmsdorf

Wenn Sie kreative Abwechslung suchen, dann schauen Sie doch mal in der Glasmanufaktur Dalmsdorf vorbei.

Lassen Sie sich von der Künstlerin Bettina Paesler inspirieren - sie zeigt Ihnen, was man aus Glas alles machen kann. Von raffinierten Glasschalen, extravagantem Schmuck bis hin zu Deko und Artikeln aus den Bereichen Lifestyle & Home, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Hier kommen nicht nur unsere weiblichen Gäste auf ihre Kosten - ein Blick in die Werkstatt lohnt sich. Und der Kaffee auch!

Paddeltouren

Der Granziner See ist Ausgangspunkt für viele interessante Paddeltouren auf der Havel in Richtung Norden ins Quellgebiet oder nach Süden und wenn Sie wollen auch bis nach Berlin.

3 Tage-Tour
Havelquellgebiet von Kratzeburg über Wesenberg bis Fürstenberg 59km

Kanuverleih vor Ort
Mehr Infos dazu unter:

Natur erleben

Da wir im Müritz-Nationalpark liegen, haben unsere Gäste ein 260qkm großes Wandergebiet vor der Haustüre mit vielen Wanderwegen in der schönen Natur mit Wäldern und vielen kleinen und größeren Seen.

Rund um den Käbelicksee 14,0km
Zu Fuß wandert man über den ehemaligen Truppenübungsplatz. Hier kann man Sukzession „hautnah“ erleben. Kettenfahrzeuge und Brände ließen hier eine wüstenähnliche Landschaft entstehen, die heute auf natürliche Weise vom Wald wiederbesiedelt wird. Im weiteren Verlauf führt die Route von Kratzeburg aus am Ost- und Südufer des Käbelicksees entlang durch Kiefern- und Bruchwälder. Kurz vor Granzin ist die Havel wieder in Sichtweite.

Zwischen Wiesen und Wäldern 7,5km
Dieser Wanderweg verbindet das Havelquellgebiet mit der Müritzniederung. Von Granzin werden Teile des ehemaligen Truppenübungsplatzes durchquert. Am Rand der südlich gelegenen Zotzenseeniederung vorbei führt der Weg auf einer Holzbrücke über den Pagelsee. Hinter dem Dorf Krienke geht es entlang von Wiesen und Wäldern weiter durch die kleine Siedlung Zartwitzer Hütte. Vor allem an den Seen und Feuchtwiesen ergeben sich Möglichkeiten zur Beobachtung zahlreicher Wasservögel.

Radtouren

Zu kleinen wie zu großen Radtouren in stiller Natur lädt der Müritz-Nationalpark ein.

Radwanderweg um die Zotzenseeniederung 21,0km
Dieser erlebnisreiche Radrundwanderweg führt durch eine schöne und geschichtsträchtige Landschaft. Vom Angerdorf Granzin bis Babke tangiert der Radrundwanderweg den Fernradweg Berlin-Kopenhagen und den regionalen Havelradwanderweg. Nach Querung der Havel führt die Route durch die 1266 erstmals urkundlich erwähnte Ortschaft Babke in Richtung Süden nach Schillersdorf. Weiter geht es nach Zartwitz, einem ehemaligen Gut. Hier an den Fischteichen im unmittelbaren Bereich des Woterfitzsees kann man zahlreiche Greif- und Wasservögel beobachten, über das Zartwitzer Kreuz, am Pagelsee vorbei, geht es zurück.

Müritz-Rundradweg
Granzin – Boek – vorbei an Bolter Schleuse - Rechlin an der Kleinen Müritz – Vipperow – Ludorf – Röbel – Sietow Dorf – Waren – wieder in der Müritz-Nationalpark – am Specker See vorbei (unbedingt Abstecher auf den Käflingsbergturm und Aussicht genießen) nach Granzin.
Strecke ca. 120km

Fahrradverleih vor Ort (300m) möglich.
Mehr Infos dazu unter:

 
 
 
 
 

Jürgen & Magdalena Damm

Granzin 3

17237 Kratzeburg

Fon: +49 (0) 39 822-29 60 40

Mail: mail@granzin3.de

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now